Schließen

Nichts Absolutes

Es gibt absolut nichts Absolutes – aber relativ viel Relatives (Ulrich Eckenbrecht, Schriftsteller und Aphoristiker, geb. 1947) Sommerzeit, wie wunderschön! Ich öffne gerne alle Türen und Fenster, und lasse die laue Brise durch die Zimmer wehen. So eine Gewohnheit führt unter anderem dazu, dass man seine Nachbarn deutlicher wahrnimmt als sonst. Und die Nachbarn uns. […]

Mehr lesen

Meine Erfahrungen mit ,Corona‘

Ich hatte, Corona’! Kaum zu glauben! Seitdem das kugelige Gebilde Ende 2019 sich langsam in mein Sichtfeld schob, rechnete ich mit einer Infektion. Aber vergeblich. Mit der Zeit fühlte ich mich dann immun und glaubte fast an eine Superkraft, die mich vor Ansteckung schützt. Als dann die ersten Symptome auftauchten dachte ich: „Da kommt jetzt […]

Mehr lesen

Schubladendenken

Sie dürfen nicht alles glauben, was Sie denken Heinz Erhard (1909 – 1979) Eine Bekannte erzählte mir, dass es für sie – in der Kosmetikbranche – sehr wichtig sei, Menschen auf den ersten Blick (aus Gründen der Höflichkeit und des Selbstschutzes) einschätzen zu können. Schon bei der Begrüßung passt sie ihr Verhalten ihrem Gegenüber an. […]

Mehr lesen

Liebe

Liebe, nur die Liebe macht, dass die Welt sich dreht! (Lewis Carroll 1832 – 1898) Ich habe ein wunderbares Bügeleisen – mit ganz viel Dampf, Wasserdampf. Ich gehe nicht so weit, Socken, Unterwäsche oder Spannbettlaken zu bügeln, aber Oberbekleidung schon. Auch Jeanshosen. Auch, wenn meine Familie sagt: „Lass mal, die bügeln sich am Körper“. Ich […]

Mehr lesen

Düfte

Versuchung ist ein Parfum, dass man so lange riecht, bis man die Flasche haben möchte. (Jean-Paul Belmondo 09.04.33 – 06.09.21) Düfte bewirken einiges im Gehirn. Der Geruch von frisch gemähtem Gras zum Beispiel, senkt den Anteil an Stresshormonen im Körper nachweislich, Zitrone erfrischt, Lavendel entspannt und Gardenia wirkt angstlösend und stimmungsaufhellend. Ein subjektiv als angenehm […]

Mehr lesen

Recherchen

Man muss nicht alles wissen. Man muss nur wissen, wo es steht. (Verfasser unbekannt) Wenn ich in meiner Schulzeit ein Referat ausarbeiten musste, kam ich nicht darum herum, in eine Bibliothek zu gehen, und Berge von Literatur zu dem entsprechenden Thema zu wälzen. War die Aufgabe spezieller, suchte ich mir eine Bücherei, die mit Universitätsbibliotheken […]

Mehr lesen

Ihr Lieben,

ich wünsche euch von Herzen ein frohes neues Jahr! Wie sehen eure Pläne aus? Vermutlich ähnlich wie meine 😉 . Ich plane sehr gerne und noch viel lieber kontrolliere ich! Wenn im Ergebnis dann alles so läuft, wie ich es für richtig halte, ist für mich die Welt in Ordnung. Leider scheren sich die gegenwärtigen […]

Mehr lesen

Gute Reise

„Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Straße und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kannst du nicht wissen, wohin sie dich tragen.“ (Bilbo Beutlin in Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien)  Das Buch „Herr der Ringe“ von Tolkien erfreut sich Dank der – meiner Ansicht […]

Mehr lesen

Lügen

Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben. Als Wasserleiche. (Verfasser unbekannt) Trotz aller guten Vorsätze habe ich kürzlich wieder in den Spiegel gesehen. Die Sachlage hat sich nicht verbessert: Die Haut meines Gesichtes bietet – insbesondere morgens – erhebliches Entfaltungspotential. Das finde ich sehr, sehr unerfreulich. Da begegnete mir kürzlich ein Artikel über ein […]

Mehr lesen

Neue Gewohnheiten…

Ich habe so eine Angewohnheit, mindestens einmal am Tag, meist morgens, auf den Wetterbericht zu schauen. Dafür habe ich eine App auf dem Smartphone, die – mehr oder weniger gut – das tägliche Wetter vorhersagt. Ich nutze sie, um mich darauf vorbereiten zu können, vielleicht nass zu werden oder besonders stark ins Schwitzen zu kommen. […]

Mehr lesen