Schließen

Ihr Lieben,

ich wünsche euch von Herzen ein frohes neues Jahr! Wie sehen eure Pläne aus? Vermutlich ähnlich wie meine 😉 . Ich plane sehr gerne und noch viel lieber kontrolliere ich! Wenn im Ergebnis dann alles so läuft, wie ich es für richtig halte, ist für mich die Welt in Ordnung. Leider scheren sich die gegenwärtigen […]

Mehr lesen

Gute Reise

„Es ist eine gefährliche Sache, Frodo, aus deiner Tür hinauszugehen. Du betrittst die Straße und wenn du nicht auf deine Füße aufpasst, kannst du nicht wissen, wohin sie dich tragen.“ (Bilbo Beutlin in Herr der Ringe von J. R. R. Tolkien)  Das Buch „Herr der Ringe“ von Tolkien erfreut sich Dank der – meiner Ansicht […]

Mehr lesen

Lügen

Eines Tages schwimmt die Wahrheit doch nach oben. Als Wasserleiche. (Verfasser unbekannt) Trotz aller guten Vorsätze habe ich kürzlich wieder in den Spiegel gesehen. Die Sachlage hat sich nicht verbessert: Die Haut meines Gesichtes bietet – insbesondere morgens – erhebliches Entfaltungspotential. Das finde ich sehr, sehr unerfreulich. Da begegnete mir kürzlich ein Artikel über ein […]

Mehr lesen

Neue Gewohnheiten…

Ich habe so eine Angewohnheit, mindestens einmal am Tag, meist morgens, auf den Wetterbericht zu schauen. Dafür habe ich eine App auf dem Smartphone, die – mehr oder weniger gut – das tägliche Wetter vorhersagt. Ich nutze sie, um mich darauf vorbereiten zu können, vielleicht nass zu werden oder besonders stark ins Schwitzen zu kommen. […]

Mehr lesen

Vielfalt Familie(n)leben

Ich habe mich gefragt: Wer definiert eigentlich, was bzw. wer eine Familie ist? Liebe Leser*innen, wie ist das denn bei euch? Woran denkt ihr als erstes, wenn ihr das Wort „Familie“ hört? Besteht eine typische Familie aus Vater, Mutter, Kind(ern)? …wenn ich mich so umschaue und umhöre entsteht der Eindruck, dies ist das häufige und […]

Mehr lesen

Angst

Wenn einer keine Angst hat, hat er keine Phantasie (Erich Kästner, 1899 – 1974) Angst ist ja zunächst eine gesunde Reaktion auf eine direkte oder indirekte Bedrohung. Bei manchen Ängsten ist die Bedrohung aber schon sehr indirekt. Während meiner Ausbildung lebte ich in einer kleinen Kellerwohnung. Die Fenster waren zwar zu ebener Erde, der Rest […]

Mehr lesen

Die Dienstreise

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen…“ Matthias Claudius (15.08.1740, † 21.01.1815) Die Dienstreisen dürfen wieder sattfinden. Also auf nach Schwerin. Der Dienstwagen wurde mir zur Verfügung gestellt, meine Freude war groß. Es ist so ein toller Dienstwagen, mit dem ganz entspannt dahin cruisen kann, im Notfall hat er genügend biss um […]

Mehr lesen

Zum Internationalen Frauentag (08.03.2021)

Das Motto des diesjährigen Frauentages lautet „Frauen in Führungspositionen: Für eine ebenbürtige Zukunft in einer COVID-19-Welt“ (aus dem englischen: „Women in leadership: Achieving an equal future in a COVID-19 world“, Quelle: Wikipedia, 2021). Mit diesem Motto soll hervorgehoben werden, dass in Zeiten der COVID-19-Krise unzähligen Frauen (nicht nur in Führungspositionen) eine tragende Rolle bei der […]

Mehr lesen

Gedanken am Morgen

Morgenstund‘ hat Gold im Mund… … ist ein Sprichwort, welches wahrscheinlich die meisten Leser*innen kennen. Laut Wikipedia besagt es, dass sich frühes Aufstehen lohne, weil es sich am Morgen gut arbeiten lasse und Frühaufsteher*innen mehr erreichen würden (https://de.wikipedia.org/wiki/Morgenstund_hat_Gold_im_Mund). Wirklich?! Frage ich mich, als ich um 5:45 Uhr auf die Zeitanzeige meines Mobiltelefons schaue. Ich möchte […]

Mehr lesen