Schließen


Startseite > Fachstelle Arbeit(s)Leben

Aktuell

Das ISBW-Familiencoach-Team feierte ….

zum ersten Mal seinen Familienfasching mit Teilnehmern aus den Bereichen Neubrandenburg, Waren und dem Demminer Land. Die Gemeinde Sommersdorf hatte uns für diese Veranstaltung extra die Räumlichkeiten im wunderschönen Gutshaus in Sommersdorf zur Verfügung gestellt. In historischem Ambiente trafen sich Feen, Prinzessinnen, Superhelden, Prinzen, Einhörner und viele weitere Figuren aus dem Fantasybereich zu Spiel, Spaß, Spannung, Popcorn und Zuckerwatte.

Mehr...

Aktuell

Mit Mentoring in die Führungsposition  

Knapp 100 aufstiegsorientierte und motivierte Frauen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern starteten in das Mentoring-Projekt „Aufstieg in Unternehmen“.

Im historischen Ambiente des Stralsunder Rathauses fand vergangenen Donnerstag der Projektauftakt statt. Die Teilnehmerinnen (Mentees), Mentor*innen als auch Unternehmensvertreter*innen und weitere Gäste waren vor Ort, erhielten aus unterschiedlichen Perspektiven Einblicke in die Struktur und Chancen des Projekts und konnten im Austausch während eines Roundtables oder Workshops neue Anregungen für die Führung von morgen sammeln und netzwerken.

Mehr...

Aktuell

Führungsfrauen von morgen

Das Mentoring-Programm „Aufstieg in Unternehmen – Mentoring für Frauen in der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern“ wird im Januar 2020 in einen neuen Durchgang starten und ambitionierte, aufstiegsorientierte weibliche Nachwuchsführungskräfte für ein Jahr begleiten und fördern.


Mehr...
Fachstelle Arbeit(s)Leben

Die Fachstelle Arbeit(s)Leben berät und betreut Sie rund um Ihre Bedürfnisse aus dem Bereichen Arbeit und Leben und hilft beim Start in ein zukünftiges oder aktuelles Arbeitsleben. Gern stehen wir Ihnen mit vielfältigen Angeboten beratend zur Seite. Das Team der Fachstelle Arbeit(s)Leben besteht aus vielen verschiedenen Persönlichkeiten, welche gemeinsam an der Erfüllung der Arbeitsaufgaben mit Spaß, Energie, Professionalität und Freude arbeiten. Gemeinsam gehen wir den Herausforderungen und Erfolgen entgegen. In unseren Sprachkursen alphabetisieren wir Menschen, welche noch nicht oder nur wenig in Deutsch lesen und schreiben können. Menschen mit anerkanntem Aufenthaltstitel können sich gern bei uns für einen Sprachkurs anmelden.

Ihre Kathleen Wirth
Fachbereichsleiterin