Schließen

Aktuell

„Führung ist eine Frage von Haltung und Bewusstsein“

– ein zentraler Leitsatz des Upstalsboomers Mirco Hitzigrath, der als Workshopleiter in Neubrandenburg zu Gast war. 

Im Rahmen des regionalen Cross-Mentroing-Projekts „Aufstieg in Unternehmen“ hatten die teilnehmenden Mentor*innen und Mentoren, Unternehmensvertreter*innen und Mentees die Gelegenheit, den Upstalsboom Weg, eine sinn- und menschenorientierte Unternehmenskultur, innerhalb eines Workshops näher kennenzulernen und sich zum Thema Unternehmenskultur auszutauschen.

Mehr...

Aktuell

„Wirtschaft trifft Kunst“

hieß es für die Teilnehmenden des Mentoring-Projekts „Aufstieg in Unternehmen“.

Zum Workshop „Wirtschaft trifft Kunst“ trafen sich Mentees und Mentor*innen des Mentoring-Projekts „Aufstieg in Unternehmen“ aus ganz Mecklenburg-Vorpommern im zentral gelegenen Kulturhaus in Mestlin.

Mehr...

Aktuell

Herzlich Willkommen!

Wir haben es geschafft und gehen auch als BERUFLICHE SCHULE  an den Start!


Mehr...

Aktuell

Regelmäßig neue Blogbeiträge

Unter der Rubrik „Blog“ finden Sie regelmäßig neue und interessante Blogbeiträge zu verschiedenen Themen.


Mehr...

Aktuell

Neue Stellenangebote

Auf der Seite „Karriere und Stellen“ finden Sie interessante Stellenangebote für Mitarbeiter und Studierende.

…oder folgen Sie dem Link!


Mehr...

Aktuell

Von der Fachkraft zur Führungskraft

Immer mal wieder stellen Sie sich die Frage, ob Sie vielleicht auch ein Team leiten oder gar eine Einrichtung führen könnten. Doch dann schrecken Sie vor Ihrer eigenen Courage zurück. Und der Gedanke wird wieder verworfen.

Mehr...
Querdenkend. Vorausschauend. Zukunftsbildend. ISBW

IN DEN RAUM DER LÖSUNGEN SPRINGEN …

„Was für eine wunderbare Überschrift!“, möchte man meinen. Und in der Tat: die Vorstellung, es gäbe einen Raum, der vor Lösungen nahezu platzt, ist unglaublich verlockend: Patentrezepte zur Gewinnung und Sicherung von Fachkräften, für die Umsetzung des neuen Kindertagesförderungsgesetzes in MV, für ständig neue digitale Anforderungen um uns herum – für alles, was uns momentan bewegt!

Neben dieser Verlockung assoziiert das Sprachbild vermutlich sofort Freude, fühlbare Energie und kraftvolle Bewegung. Aus der Hirnforschung wissen wir, dass diese Faktoren nicht nur das Entwickeln von Lösungen positiv beeinflussen, sondern immer auch die Grundlage für positive Lernerfahrungen sind. 

Insofern freuen wir uns, Ihnen mit unseren Angeboten sowohl bewährte als auch neue „Lernräume“ vorzustellen. So gestalten wir in 2020 den Weg in die generalistische Ausbildung und gehen dazu gern mit Ihnen Lernortkooperationen ein. Darauf freuen wir uns sehr. 

Gleichermaßen planen wir, ab September 2021 die Arbeit an unserer Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz und der Fachschule für Sozialwesen aufzunehmen. Damit erweitern wir unser Leistungsspektrum um Angebote der Erstausbildung und bleiben uns dabei zugleich in unserer Grundhaltung treu, mit Ihnen gemeinsam echte Lernräume zu gestalten.

Ihre Grit Thiede-Reichel
Geschäftsführerin